Historische Erkundung

PHASE A

Entdecken Sie unsere umfangreichen Dienstleistungen der Kampfmittelerkundung in 4 PHASEN A – D , um gemeinsam maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln. Die Historische Erkundung (Phase A) ist Grundlage für Phase B.

Die historische Erkundung hat zum Ziel, zu überprüfen, ob sich noch Kampfmittel im Boden befinden.

Luftbildauswertung

Die Luftbildauswertung Recherche und Beschaffung verfügbarer Luftbilder zur lagegetreuen Luftbildauswertung beinhaltet das Screening von:

Beschaffung von Luftbildern
Auswerten der Luftbilder
Kategorisieren der Befunde
Ergebniskartierung
Georeferenzierung der Befunde
Bestandsbeschreibung
Literaturrecherche
Handlungsempfehlungen

Gefährdungsabschätzung

Gefährdungsabschätzung

Auf die Luftbildauswertung hin folgen Untersuchungen der Verdachtspunkte auf Kampfmittelbelastung. Wird in Phase B eine technische Erkundung eingeleitet, bedarf es einer Gefährdungsabschätzung bei der wir Sie gerne unterstützen.

Räumkonzepte

Ein Räumkonzept bzw. der Arbeits- und Sicherheitsplan werden in der Regel nutzungsorientiert geplant. Die Planung der Durchführung der Räummaßnahme beinhaltet die Festlegung von Terminen sowie der technischen Vorgehensweise und erfordert überdies eine Einschätzung der zu beachtenden Rahmenbedingungen, sowie der Wirtschaftlichkeit mit dem Ziel, eine gefahrlose Nutzung einer Liegenschaft oder Fläche gewährleisten zu können.

Ablaufplan,
Räumsektoren,
Kontaminierte Flächen,
Vermessungspunkte,
Relevante bauliche Anlagen,
Infrastruktur, z.B. Straßen,
Bodenbedeckung,
Gewässer,
Schutzgebiete,
Testfelder,
Bereitstellungslager Kampfmittel,
Kampfmittelbelastungskarte,
Gefährdungspotential,
Nutzungsabsichten.

Testfeld Sondierung

Die Testfelder und deren Räumung sind bei kleineren Maßnahmen nicht zweckmäßig. Testfelder können Bestandteil vor Phase B (Technische Erkundung „Sondierung“) sein. Sie sind eine Maßnahme um Stichproben der Kampfmittelbelastung des Untersuchungsgebietes zu erhalten. Hierzu wird das Testfeld geophysikalisch erkundet und eine Testräumung durchgeführt. Eine derartige Stichprobe kann zur weiteren Planung der Sondierung des Untersuchungsgebietes herangezogen werden.

Unsere Dienstleistungen für Sie:

Ermittlung aller Erkundungsdaten
Gefahrenerkundung Testfeld
Ermittlung der Kampfmittelmengen
Dokumentation

Vorgehensweise:
Planung Testfeld > Planung > Geophysikalische Erkundung > Räumung (Sondieren) > Dokumentation

Weitere Infos

Begleiten Sie uns in PHASE B

Haben Sie Fragen dann kontaktieren Sie uns

Entdecken Sie unsere Serviceseite mit vielen
Informationen rund um Kampfmittelerkundung